Osterfeuer

Wettervorhersage: Stürmisches Wochenende zu Ostern

Nachdem die Wetterprognose es nicht gut mit uns meinte, haben trotz aller Vorhersagen dem Wetter zum Trotz unser Zelt aufgebaut.


Gut Organisiert verlegten wir zuerst den Boden bauten dann das Zelt auf, wobei einige Helfer sich gegen den Sturm fest an Gestänge halten mußten, bis mit Spanngurten und einem Anhänger ausreichend Windsicherung gewährleistet war.

Wie auf Bestellung ließ der Strum am Abend nach, die Wolkendecke riss auf und es gab einige blaue Stellen am Himmel, dem Anzünden des Osterfeuers stand nichts mehr im Wege.

 

Die Kinder durften ausgerüstet mit Handfacklen das Feuer entzünden, es gab Rostbartwurst in Bröthen und Getränke im Zelt an der Theke.

Einige Dörflis hielten wirklich lange durch und standen bis zu letzt am Osterfeuer.

Fotos vom Osterfeuer